,

Sekt Blaufränkisch Rosé
2017, 75 cl

Produzent/Weingut Feiler-Artinger

Rosé Sekt gewachsen auf leicht lehmige Braunerde auf Muschelkalk. Besticht durch feinfruchtige Nase, reifen Erdbeeren, lebendiger Abgang und feiner Perleage

Land

Region

Produzent/Weingut

Flaschengrösse

Alkoholgehalt

Traubensorten

Restzucker

Säure

Allergene

Artikelnummer: FA-Sekt-Blaufraenkisch-Rose-2017-75 Kategorien: ,

Roséfarbener Champagner ist der seltenste und luxuriöseste Schaumwein aus Frankreich. Weil Kurt und Kati gerade diesen Typ Champagner auch persönlich so lieben, war für sie schon immer eines klar: Wenn ein eigener Sekt hergestellt wird, dann nur Rosé. Um diesem eine ganz eigenständige burgenländische Note zu verleihen, wird er zu 100% aus Blaufränkisch Trauben hergestellt. Der Grundwein stammt aus eigenen Trauben und Lagen. Ein Teil dieses Weines ist eine spezielle frühe Ernte vom Blaufränkisch. Diese wird ganz schonend als Ganztrauben gepresst. Es werden nur 60% des Saftes gewonnen, wie in der Champagne. Dieser Wein ist sehr fruchtig und wegen der frühen Ernte leicht im Alkohol und höher in der Säure. Der zweite Teil des Grundweines ist Saftabzug von den besten Blaufränkisch Trauben, die die Basis für den Solitaire darstellen. Dieser Wein ist wesentlich voller, auch in der Farbe, kräftiger und milder in der Säure. Beide zusammen ergeben einen wunderbar ausgewogenen Grundwein für das Endprodukt. Die Grundweine werden bis in den Frühling hinein auf der Feinhefe gereift. Die zweite Gärung erfolgt ganz traditionel in der Flasche. Die Hefe ist eine eigene Selektion aus den in unseren Weingärten vorkommenden «wilden» Hefen. Nach 3-jähriger Reifung auf der Hefe wird schließlich die Hefe abgerüttelt, degorgiert (Hefe abgetrennt) und der fertige Sekt verkorkt.

Farbe: Rosé
Verkostungsnotiz: Feinfruchtige Nase und Geschmack nach reifen Erdbeeren; sehr feine Perlage; lebendiger Abgang