Eichkogel
2018

Produzent/Weingut Andi Kollwentz
Falstaff 94 Punkte Weinguide 2021/22

Der Eichkogel ist eine Cuvée aus den Großhöfleiner Traditionssorten Blaufränkisch und Zweigelt.

Land

Region

Produzent/Weingut

Flaschengrösse

Alkoholgehalt

Traubensorten

,

Restzucker

Säure

Allergene

Artikelnummer: KO-Eichkogel-2018-75 Kategorie:

Der Eichkogel ist eine Cuvée aus den Großhöfleiner Traditionssorten Blaufränkisch und Zweigelt. Im pannonischen Klima des Burgenlandes reifen die Trauben am Südhang des Leithagebirges zu höchster Qualität. Ausgebaut in kleinen Eichenfässern verbindet der Eichkogel die würzige Beerenfrucht des Blaufränkisch mit der Samtigkeit des Zweigelts.

Degustationsnotiz:
Dunkles Purpur-Rubin; volle, reife Beerenfrucht; reife, kräftige Tannine; druckvoll, saftig und lang am Gaumen; perfektes Trinkvergnügen aber auch Potential für weitere Reifung

Jüngere Jahrgänge sollten wenige Stunden vor dem Genuss geöffnet oder dekantiert werden.