Gault&Millau Österreich – Weinguide 2021

Die großen 10 

Das sind die 10 Weine mit den besten Wertungen des Gault&Millau Weinguides 2021 – in den drei Kategorien Weißwein, Rotwein und Süßwein.

Weißweine

1.      19,5 Punkte, Sauvignon Blanc Alte Reben 2017, Neumeister

2.      19,5 Punkte, Riesling Kamptal DAC Ried Heiligenstein 1ÖTW Alte Reben 2019, Bründlmayer

3.      19,5 Punkte, Riesling Smaragd Ried Schütt 2018, Knoll

4.      19,5 Punkte, Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Zieregg GSTK 2018, Tement

5.      19,5 Punkte, Sauvignon Blanc Reserve Ried Zieregg Vinothek 2017, Tement

6.      19,5 Punkte, Riesling Smaragd Unendlich 2019, F.X. Pichler

7.      19,5 Punkte, Sauvignon Blanc Südsteiermark DAC Ried Nussberg GSTK 2018, Gross

8.      19 Punkte, Chardonnay Ried Katterstein 2018, Kollwentz Römerhof

9.      19 Punkte, Grüner Veltliner Kamptal DAC Ried Lamm 1ÖTW 2019, Bründlmayer

10.    19 Punkte, Grüner Veltliner Smaragd Ried Zwerithaler Kammergut 2019, Prager

Rotweine

1.      19 Punkte, Blaufränkisch Eisenberg DAC Res Ried Reihburg 2017, Wachter Wiesler

2.      19 Punkte, Blaufränkisch Leithaberg DAC Ried Windener Alter Berg 2017, Gernot & Heike Heinrich

3.      19 Punkte, Cuvée rot Ried Salzberg 2017, Gernot & Heike Heinrich

4.      19 Punkte, Blaufränkisch Ried Dürrau 2017, Weninger

5.      19 Punkte, Blaufränkisch Mariental 2017, Ernst Triebaumer

6.      19 Punkte, Cuvée rot Rêve de Jeunesse 2017, Pöckl

7.      19 Punkte, Cuvée rot G 2016, Gesellmann

8.      19 Punkte, Blaufränkisch Eisenberg DAC Res Ried Saybritz 2017, Wachter Wiesler

9.      19 Punkte, Blaufränkisch Leithaberg DAC Ried Jungenberg 2017, Markus Altenburger

10.   19 Punkte, Blaufränkisch Hetfleisch 2017, Jutta Ambrositsch

Süßweine

1.      19,5 Punkte, Sämling 88 Trockenbeerenauslese Domkapitel 2017, Angerhof-Tschida

2.      19,5 Punkte, Sauvignon Blanc Trockenbeerenauslese Kranachberg 2017, Sattlerhof

3.      19,5 Punkte, Sämling 88 Trockenbeerenauslese N° 8 Zwischen den Seen 2017, Weinlaubenhof Kracher

4.      19,5 Punkte, Welschriesling Trockenbeerenauslese N° 9 Zwischen den Seen 2017, Weinlaubenhof Kracher

5.      19 Punkte, Sämling 88 Beerenauslese Domkapitel 2017, Angerhof-Tschida

6.      19 Punkte, Morillon Trockenbeerenauslese Ried Buch 2017, Frauwallner Straden

7.      19 Punkte, Gelber Muskateller Trockenbeerenauslese Ried Rosenhügel 2018, Bründlmayer

8.      19 Punkte, Cuvée weiß Trockenbeerenauslese Ried Muri 2017, Daniel Jaunegg

9.      19 Punkte, Cuvée weiß Ruster Ausbruch Pinot 2017, Feiler-Artinger

10.    19 Punkte, Welschriesling Trockenbeerenauslese N° 5 Zwischen den Seen 2017, Weinlaubenhof Kracher

Sonderpreise
Alternativer Wein des Jahres 2021

2017 Weisze Freyheit – Gernot & Heike Heinrich

Heinrichs Weisze Freyheit, ein Weißburgunder und eine kleine Spur Muskat Ottonel, nimmt uns geschmacklich mit auf einen Spaziergang durch unberührte Natur. Düfte wie wilde Kräuter, Wiesenblumen, steinige und erdige Noten findet man im Bukett wie auch am Gaumen. Der Wein ist würzig, mineralisch, spannungsreich, höchst bekömmlich, hat feine Gerbstoffe und wirkt dadurch herrlich animierend. Hier muss nichts perfekt sein, aber genau deshalb passt alles. So geht Fre(i)yheit.

error: Alert: Content is protected !!